<
.

Mitgliedschaft im DHBV

Mehr Qualität am Bau durch den Erfahrungsaustausch aller am Bau Beteiligten


Die Mitglieder des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes sind:

Handwerksbetriebe,

die sich auf Schutz- und Instandsetzungsarbeiten bei Neubauten und Altbauten spezialisiert haben

Sachverständige

der Fachgebiete Holzschutz und Brandschutz, Bauwerksabdichtung und Bautenschutz

Hersteller und Händler

chemischer Holzschutz und Bautenschutzsysteme sowie technischer Spezialgeräte

Architekten und Ingenieure,

die sich besonders der Bauwerkserhaltung und Gebäudeerneuerung sowie der Denkmalpflege widmen Die Erfahrungen aller am Bau Beteiligten finden sich so in einem überregionalen Fachverband wieder.

Bewerbung um eine DHBV-Mitgliedschaft

Unser Internetauftritt gibt Ihnen die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über die Leistungen und Ziele unseres Verbandes zu verschaffen. Wenn unsere Leistungen Sie ansprechen und Ihre unternehmerischen Vorstellungen mit unseren Verbandszielen übereinstimmen, bietet der DHBV Ihnen die Möglichkeit einer Mitgliedschaft. Hierzu benötigen Sie die folgenden Unterlagen, die Sie als pdf-Datei aus dem Internet herunterladen können:

pfeil Aufnahmeantrag

pfeil Aufnahmekriterien

pfeil Beitragsordnung

pfeil Ehrenkodex

pfeil Satzung

pfeil Geschäftsordnung

Den ausgefüllten Aufnahmeantrag senden Sie zusammen mit Ihren Qualifikationsnachweisen (in Kopie) an:

Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V.
Hans-Willy-Mertens-Str. 2
50858 Köln

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie einfach an oder senden Sie uns ein Fax oder eine E-Mail:
Telefon: 02234-48455
Telefax: 02234-49314
E-Mail: info@dhbv.de

Die Werte des DHBV

Der DHBV versteht sich als ein Bund gleichgesinnter Experten der Bausanierung, die gemeinsam Werte bewahren. Deshalb fordern wir von unseren Mitgliedern:

  • Disziplin,

    • bei der Einhaltung des im Verband gelebten Wertesystems

  • Harmonie,

    • beim freundschaftlichen Miteinander und sachlichen Disput

  • Berufsehre,

    • bei der Qualität und Zuverlässigkeit der Auftragsausführung

  • Vertrauen,

    • beim offenen und ehrlichen Umgang mit den Partnern im Verband

Für uns ist es daher selbstverständlich, dass unsere Mitglieder ihr Wissen und Können in die Gemeinschaft einbringen und kollegial austauschen. Damit verwirklichen wir unser Ziel die fachliche Kompetenz unserer Mitglieder und damit die Qualität der Bauleistung kontinuierlich zu gewährleisten.

DHBV-Mitglieder haben daher die Möglichkeit der kostenfreien oder kostengünstigen Teilnahme an Fachveranstaltungen, die im Rahmen des Verbandstages sowie der zweimal im Jahr stattfindenden Treffen Ihres Landesverbandes angeboten werden. Gerade für Neumitglieder bieten diese Treffen die Möglichkeit des Kennenlernens und des Informationsaustausches. Weiterhin bietet der Verband eine Vielzahl von Serviceleistungen, welche den beruflichen Alltag erleichtern.

Aufnahmekriterien für eine Mitgliedschaft im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband

Die Mitgliedschaft im DHBV kann von jedem erworben werden, der in der Bauwerkssanierung tätig ist. Für eine Aufnahme sind folgende Aufnahmekriterien verbindlich: 

Mitglied auf Probe Mitglieder auf Probe haben die Verpflichtung sich im Laufe einer zweijährigen Probezeit für eine Vollmitgliedschaft zu qualifizieren.

Der DHBV ist ein Zusammenschluss qualifizierter Fachunternehmer und Sachverständiger. Aus diesem Grund sind Mitglieder auf Probe nicht berechtigt zur Führung des DHBV-Logos, auch dürfen sie nicht mit ihrer Mitgliedschaft im DHBV werben und werden auch nicht vom Verband auf seiner Homepage als qualifizierte Fachfirmen aufgeführt. pfeil Mitgliedschaft auf Probe

Vollmitglied Vollmitglieder erfüllen alle in den Aufnahmekriterien festgelegten Bedingungen. Sie sind berechtigt zur Führung des DHBV-Logos und dürfen mit ihrer Mitgliedschaft werben. Vollmitglieder werden entsprechend ihrem Tätigkeitsprofil auf der Homepage des DHBV als qualifizierte Fachfirmen oder Sachverständige ausgewiesen. Auch wird ihr Name bei Anfragen von Kunden weitervermittelt. pfeil Vollmitgliedschaft

Vollmitglied mit Qualitätssiegel Vollmitglieder mit Qualitätssiegel durchlaufen das Schulungskonzept des DHBV und bilden sich ständig weiter. Sie dürfen das Qualitätssiegel des Verbandes führen und damit ihre besondere Qualifikation in den Bereichen Holzschutz, Abdichtungstechnik oder Sachverständigenwesen dokumentieren. pfeil Mitglied mit Qualitätssiegel

.

xxnoxx_zaehler