<
.

Nachweis von Holzschutzmitteln

Lehrgangsdauer: 2 Tage
Lehrgangsabschluss: DHBV-Teilnahmezertifikat

Lehrgangsinhalte:

  • Holzschutzmittel / aktuelle Holzschutznorm DIN 68800-3
  • Qualitative Farbnachweise – Theorie und praktische Durchführung
  • Einbringverfahren
  • Probenahme
  • Bewertung von Holzschutzbehandlungen - Theorie und praktische Durchführung
  • Qualitativer und quantitativer Holzschutzmittelnachweis mittels instrumenteller Analytik

Referent: Dr. Robby Wegner

 

Zielgruppe:

Holz- u. Bautenschützer, Zimmerer, Schreiner, Sachverständige Holzschutz und Zimmereigewerbe


Unterrichtszeiten: 1. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 14.00 Uhr

(Uhrzeiten bitte anfragen, da Änderungen aus organisatorischen Gründen möglich sind).

 

Kosten und Termine: siehe DHBV Seminarkalender

 

Organisatorische Hinweise zu:


Lehrgangsort:

MPA Eberswalde
Materialprüfanstalt Brandenburg GmbH
Alfred-Möller-Straße 1
16225 Eberswalde

 

Anmeldung:

DHBV-Bundesgeschäftsstelle
Frau Corinna Bohn
Telefon: 02234-48455
Telefax: 02234-49314
E-Mail: bohn@dhbv.de

 

Änderungen vorbehalten.

.

xxnoxx_zaehler