Berufsausbildung mit Perspektive – Werde Holz- und Bautenschützer!

Die Bauwerkssanierung boomt und seit Sommer 2007 gibt es in Deutschland zwei neue Berufe in dieser Branche: einen 2-jährigen Ausbildungsberuf mit dem Abschluss „Fachkraft für Holzschutz- und Bautenschutzarbeiten“ und einen 3-jährigen Ausbildungsberuf mit dem „Abschluss Holz- und Bautenschützer“. Beide Ausbildungen schließen mit dem Erwerb des Gesellenbriefes ab.

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



.

xxnoxx_zaehler