<
.

Insektenbestimmungslehrgang

Lehrgangsdauer: 2 Tage
Lehrgangsabschluss: DHBV-Teilnahmezertifikat

Lehrgangsinhalte:
- Grundlagen der Insektenbestimmung
- Mikroskopie
- Präparation

Anhand von praktischen Übungen (auch am Mikroskop) werden makroskopische und mikroskopische Erkennungsmerkmale von holzzerstörenden Insekten erarbeitet und erläutert. Anzahl der Teilnehmer max. 16 Personen.

Zielgruppe:
Holz- u. Bautenschützer, Zimmerer, Schreiner, Sachverständige Holzschutz und Zimmereigewerbe

Unterrichtszeiten: 1. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 14.00 Uhr
(Uhrzeiten bitte anfragen, da Änderungen aus organisatorischen Gründen möglich sind.)

Kosten und Termine: siehe DHBV Seminarkalender

Organisatorische Hinweise:

Lehrgangsort:
Universität Hamburg (Holzbiologie)
Leuschnerstr. 91
21031 Hamburg-Lohbrügge

Lehrgangsvoraussetzung:
Vorkenntnisse und Tätigkeit auf dem Gebiet des Holzschutzes (möglichst Sachkundenachweis)

Übernachtung (individuell):
- Hof-Hotel Restaurant Alt Lohbrügge, Leuschnerstr. 76, Tel. 040/7396000
- Privatzimmervermittlung Tel. 040/4915666
- Hamburg Tourismus GmbH Tel. 040/30051300

Verpflegung:
individuell, in Lehrgangsgebühr nicht enthalten

Lehrgangsunterlagen:
werden vom Referenten zum käuflichen Erwerb vor Ort angeboten

Anmeldung:
DHBV-Bundesgeschäftsstelle
Frau Corinna Bohn
Telefon: 02234-48455
Telefax: 02234-49314
E-Mail: bohn(at)dhbv.de

.

xxnoxx_zaehler