Vorarbeiter/-in Holz- und Bautenschutz

Qualifizieren Sie sich nach Ihrer Gesellenprüfung weiter. Sofern Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Holz- und Bautenschützer, Maurer und Betonbauer, Dachdecker oder im Zimmerer-Handwerk haben, empfehlen wir Ihnen zur weiteren Qualifikation den Vorarbeiter im Holz- und Bautenschutz.

INHALT:

  • Allgemeiner Teil: Grundbau und Baugrundsicherung / Kommunikation mit Vorgesetzten und Auftraggebern / Gerüstbau (Vorgaben) / Mitarbeiterführung
  • Holzschutz: Aufmaßtechniken / Bauzeichnungen / Materialbestellungen / Baustellen begleitende Maßnahmen / Dokumentation / Situationsaufgaben / Probleme, Lösungen, Alternativen
  • Bautenschutz: Aufmaßtechniken / Materialbestellungen / Baustellen begleitende Maßnahmen / Dokumentation / Situationsaufgaben / Probleme, Lösungen, Alternativen

VORAUSSETZUNGEN: Bestandene Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Bauwirtschaft
ABSCHLUSS: Prüfung vor der Handwerkskammer Münster
DAUER: zwei Vollzeitwochen
KOSTEN: 1.000,00 Euro zzgl. 250,00 Euro Prüfungsgebühr

Fördermöglichkeiten durch Bildungsgutschein, -schecks oder -prämie!

Anmeldung + weitere Informationen:
Handwerkskammer Bildungszentrum Münster
Echelmeyerstr. 1–2, 48163 Münster
Telefon 0251 705-4444
weiterbildung(a)hbz-bildung.de
www.hbz-bildung.de

BDA Logo
Zentralverband  Deutsches Baugewerbe
HBZ Münster-Logo
Wissenschaftlich-Technische  Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege
Bundesverband Feuchte und Altbausanierung e. V.
Hausverwalter Wohnungsverwalter Immobilienmanagement Verband
Deutsche Bauchemie e. V.
Deutsches Institut für Normung
Bundesverband Schimmelpilzsanierung e. V.
Haus und Grund Eigentümerschutz Gemeinschaft
Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e. V. Berlin
TÜV Rheinland
Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen
Logo Bauen im Bestand 24
Mewa
Mewa