<
.

So werde ich Holz- und Bautenschützer

Die Seite für den Auszubildenden

Berufsausbildung mit Perspektive – Werde Holz- und Bautenschützer!

Die Bauwerkssanierung boomt und seit Sommer 2007 gibt es in Deutschland zwei neue Berufe in dieser Branche: einen 2-jährigen Ausbildungsberuf mit dem Abschluss „Fachkraft für Holzschutz- und Bautenschutzarbeiten“ und einen 3-jährigen Ausbildungsberuf mit dem „Abschluss Holz- und Bautenschützer“. Beide Ausbildungen schließen mit dem Erwerb des Gesellenbriefes ab.

Alle Infos zum Ausbildungsberuf Holz- und Bautenschützer
.

xxnoxx_zaehler