Pilzbestimmung

Lehrgangsdauer: 2 Tage
Lehrgangsabschluss: DHBV Teilnahmezertifikat

Lehrgangsinhalte:

  • Biologie der Hausfäulepilze
  • Grundlagen zur Biologie und Morphologie
  • Oberflächenmycel
  • Merkmale der Stränge
  • Hyphen von Hausfäulepilzen
  • Einführung in die mikroskopische Bestimmung von holzzerstörenden Pilzen
  • Grundhyphen (in Fruchtkörpern: generative Hyphen)
  • Faserhyphen (Skeletthyphen):
  • Gefäßhyphen (Schlauchhyphen)
  • Merkmale aus Gebäuden
  • Einfache Präparation
  • Merkmale der Sporen
  • Vermeidbare Fehler
  • Messungen
  • Tabellarische Übersicht über die typischen Merkmale wichtiger
  • Hausfäulepilze
  • Merkmale häufiger Hausfäulepilz-Arten in Gebäuden
  • Echter und Wilder Hausschwamm
  • Brauner Kellerschwamm
  • Breitsporiger Weißer Porenschwamm
  • Sporen und Basidien
  • Blättlinge
  • Ausgebreiteter Hausporling
  • Merkmale weniger beachteter Arten in Gebäuden
  • Sternsetenpilz
  • Grauender Porling
  • Schlüssel für Strang bildende Hausfäulepilze

Lehrgangsort:
vTI  Johann Heinrich von Thünen-Institut Hamburg
(Hörsaal der Holzbiologie)
Leuschnerstr. 91
21031 Hamburg-Lohbrügge

Übernachtung:
individuell Hof-Hotel Restaurant Alt Lohbrügge, Leuschnerstr. 76, Tel. 040/7396000 oder
Privatzimmervermittlung Tel. 040/4915666, Hamburg Tourismus GmbH Tel. 040/30051300

Verpflegung:
individuell, in Lehrgangsgebühr nicht enthalten


Book now
BDA Logo
Zentralverband  Deutsches Baugewerbe
HBZ Münster-Logo
Wissenschaftlich-Technische  Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege
Bundesverband Feuchte und Altbausanierung e. V.
Hausverwalter Wohnungsverwalter Immobilienmanagement Verband
Deutsche Bauchemie e. V.
Deutsches Institut für Normung
Bundesverband Schimmelpilzsanierung e. V.
Haus und Grund Eigentümerschutz Gemeinschaft
Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e. V. Berlin
TÜV Rheinland
Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen
Logo Bauen im Bestand 24
Mewa
Mewa