<
.

Nachträgliche Bauwerksabdichtung von Bauten im Bestand

Lehrgangsdauer: 2 Tage
Lehrgangsabschluss: Prüfung mit DHBV/TÜV-Zertifikat

Lehrgangsinhalte:

  • Schadensbilder und Schadensanalytik
  • Abdichtungsplanung und Konzipierung
  • Stoffe und deren Einsatzbereiche
  • Horizontalsperren
  • Nachträgliche Innen- und Außenabdichtung erdberührter Teile
  • Sanierungsputzsysteme

Zielgruppe:

Holz- u. Bautenschützer, Maurer- u. Betonbauergesellen und -meister


Unterrichtszeiten: 1. Tag: 9.00 - 18.00 Uhr, 2. Tag: 8.00 - 17.00 Uhr

(Uhrzeiten bitte anfragen, da Änderungen aus organisatorischen Gründen möglich sind).

 

Kosten und Termine: siehe DHBV Seminarkalender

 

Seminaranmeldung:
HBZ Münster
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster
Frau Ariane Höing
Telefon: 0251-7051128
Telefax: 0251-7051350
E-Mail: ariane.hoeing@hwk-muenster.de

.

xxnoxx_zaehler